Webseiten mit WordPress

Bei der Arbeit mit verschiedenen CMS (Content Management Systems) sind uns verschiedene Stärken und Schwächen aufgefallen, welche diesen System anhingen. WordPress hatte aber bisher auf der ganzen Linie überzeugt, da es in wenigen Worten einfach zu handhaben ist und sehr intuitiv ist. Dazu kommen einige grundlegene Einstellungen und Features, welche dieses System von Grund auf Anderen CMS überlegen macht.

Plugins für WordPress

Ein wichtiger Punkt bei der Arbeit mit WordPress sind die vielen Plugins, welche fast jeden Bereich abdecken, in welchen man mit einer Webseite vorstossen möchte. Diese Plugins lassen sich mit ein paar Klicks installieren und funktionieren dann meist tadellos. Auch bei späteren Updates von WordPress gibt es kaum Probleme bei normaler Handhabung.

Einige mächtige Plugins für WordPress seien kurz aufgezählt:

  • WordPress SEO: Damit ist Suchmaschinenoptimierung jeder einzelnen Seite oder Beitrags sehr einfach und übersichtlich.
  • Contact Form 7: Ermöglich das einfache Erstellen von Formularen, welche dann überall auf der Webseite integriert werden können.
  • WooCommerce: Mit diesem Plugin verwandeln Sie Ihre WordPress-Seite in einen modernen Online-Shop.
  • BuddyPress: Erstellen Sie Ihr eigenes soziales Netzwerk mit allem was dazugehört.

Dies sind nur einige der vielen Plugins, welche WordPress zu bieten hat. Sie sind einfach zu installieren und sind teilweise sehr umfangreich.

WordPress verwalten

Ein grosser Vorteil von WordPress ist seine einfache Verwaltungsmöglichkeiten für Redakteure. So kann eine normale Webseite ohnen jegliche Programmierkenntnisse mit Inhalten wie Texte, Bilder oder andere Medien ergänzt werden. Neue Seiten können einfach erstellt und angeordnet werden. Auch Einstellungen für  Suchmaschinen können dank z.B. WordPress SEO einfach erstellt und verwaltet werden.

 Setzen Sie WordPress ein

Lassen Sie sich von der Vielfälltigkeit von WordPress überzeugen und setzen Sie WordPress auch für Ihren Webauftritt ein. Drei der wichtigsten Vorteile für Webseitenbetreiber sind diese:

  • Einfache und eigenständige Verwaltung Ihrer Webseite: So sparen Sie Folgekosten.
  • Sie können Ihre Webseite auch in Zukunft einfach und sicher mit Plugins für Ihre Zwecke erweitern.
  • Übersichtliche Verwaltung von Inhalten, Beiträge, Kommentar, Medien und weiteren Bausteine Ihrer Webseite.
Passende Beiträge
Comments
  • Ridli WordPress
    Antworten

    Hallo! Perfekte Ratschläge und ein interessanter Beitrag. Kurz und fasslich. Danke!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung/Fragen